Studienfahrt nach Wien

In Begleitung von Frau Hofius und Herrn Uhlig erlebte der Mathe Leistungskurs ereignisreiche Tage in Wien. Neben einer Stadtrundfahrt der Extraklasse gehörten Einblicke in die Arbeit der EU während einer Besichtigung des UN-Kom- plexes und das hautnahe Erleben der Kontinen- taldrift im Naturkundemuseum zu den Highlights der Fahrt.

Hier ein Schülerbericht:

Am Sonntag, den 13.09.2015, sind wir mit dem Bus nach Wien gefahren. Die Fahrt dauerte 10 Stunden und wir erreichten die Jugendherberge um ca. 18 Uhr. Am ersten Tag bezogen wir die Zimmer und besichtigten die nähere Umgebung. Der zweite Tag begann mit einen „gewöhnungsbedürftigen“ Frühstück. Wenig später machte sich der gesamte Kurs auf den Weg zum Stephansdom, wo wir eine Führung durch den Dom und den darunter liegenden Katakomben bekamen. Im Anschluss an diese Führung machten wir uns auf dem Weg zum Goldenen Würstel, um dort etwas zu snacken. Nach diesem töften Imbiss folgte eine Stadtrundfahrt der Extraklasse. Der Rest des Nachmittags stand zur freien Verfügung. Der Dienstag startete mit einer Besichtigung des UN – Komplexes, wo wir Einblicke in die Arbeit der UN bekamen und einige Informationen zu aktuellen Themen sammelten. Den restlichen Tag konnten sich die einzelnen Gruppen individuell gestalten. Dies nutzen wir um ein wenig die Wiener City zu erkunden. Am folgenden Morgen machten wir uns auf dem Weg zum Technikmuseum, welches wir im Anschluss besichtigten. Danach folgte unsere Mittagspause, die uns gestärkt auf den nächsten Programmpunkt vorbereitete. Dies war ein Besuch des Schlosses Schönbrunn und der anliegenden Gartenanlage. Am Abend dieses Tages trafen wir uns zu einer gemeinsamen Bootsfahrt über den Donaukanal, die das Highlight der Kursfahrt darstellte. Der vorletzte Tag brachte uns zum Naturhistorischem Museum, wo wir auf Wunsch von Frau Reich [schöne Grüße :)] den Kontinentaldrift der Erde visuell erleben konnten. Am Nachmittag folgte gemeinsame Zeit in einer Bowlinghalle, die den letzten Abend der Fahrt einläutete. Diesen Abend verbrachte die ganze Gruppe im Wiener Wald, wo wir gemeinsam aßen und den Abend ausklingen ließen. Am letzten Tag haben wir uns auf den Weg back to Germany gemacht und kamen am Ende gesund und munter zu Hause an.

#HackranWien #ImLeben #11.20€ #WienerCityGöärlz

Directed by Nico, Sascha, Leon, Martin

© 2019 Gymnasium Auf der Morgenröthe All rights reserved.