Buchhändlerin – CEO – oder doch lieber Justizfachangestellte?

Am 11.2. besuchte der Diff-Kurs Wirtschaft / Wirtschaftsenglisch der Klasse 8 das Berufsinformati­onszentrum der Arbeitsagentur in Siegen. Nach einer Einführung in die Möglichkeiten, die das BIZ zur Informationsrecherche bietet, hatten die SchülerInnen Gelegenheit, sich über verschiedenste Be­rufe, Ausbildungs-, Studien- und natürlich Verdienstmöglichkeiten, etc. zu informieren – in Print­medien und natürlich an multimedialen Computerarbeitsplätzen.
Ziel des Besuchs war es einerseits, im Rahmen des Wirtschaftsunterrichts der Klasse 8 Berufe aus diesem Bereich kennen zu lernen, andererseits jedoch hatten die SchülerInnen auch noch die Mög­lichkeit, Berufe zu erkunden, für die sie sich im Moment besonders interessieren. Die recherchierten Berufe aus dem Bereich Wirtschaft werden nun in den kommenden Unterrichtsstunden vorgestellt. So ließ sich fachliches Lernen mit Berufsorientierung gut kombinieren. Am Ende des Vormittags kehrte der Kurs mit vielen neuen Informationen und verschiedensten Informationsmaterialien zur Schule zurück und die Schülerfrage, ob man denn das BIZ auch privat besuchen könne, was natürlich der Fall ist, zeigte, dass eine Exkursion nicht nur „Schule“ ist.
Für das zweite Jahr des Diff-Kurses, in dem dann Wirtschaftsenglisch auf dem Lehrplan steht, ist eine weitere Exkursion, dann im Zusammenhang mit Wirtschaftsfremdsprachen, geplant.
Übrigens: CEO heißt chief executive officer – also Geschäftsführer.

© 2017 Gymnasium Auf der Morgenröthe All rights reserved.