Romfahrt des Italienischkurses der Klassen 9

La nostra gita a Roma!

Endlich haben wir es geschafft!!

Der Italienischkurs der Klasse 9 unserer Schule ist am 22. Mai für vier Tage nach Rom geflogen. Mit ein bisschen Verzögerung sind wir Nachmittags in Rom angekommen und auch wenn wir etwas müde von der Fahrt waren, haben wir das Pantheon, die Piazza Navona und den Campo de’ Fiori besucht und eine leckere Pizza in der Pizzeria „Navona Notte“ gegessen. Den Abend haben wir in der „Ewigen Stadt“ bei einem Spaziergang am Tiber ausklingen lassen.

Am nächsten Tag haben wir das Antike Rom erkundet und viele Sehenswürdigkeiten besichtigt, z.B. den „Circus Maximus“, das „Colosseum“ oder das „Forum Romanum“. Durch Referate der Schüler wurden uns diese auf interessante Weise näher gebracht. Nachmittags hatten wir Zeit auf der Via del Corso zu bummeln und später den Trevi Brunnen und die Spanische Treppe zu bewundern. Der Höhepunkt dieses Tages war für uns alle der Besuch im Hard Rock Cafe am Abend. Dieser Tag war so anstrengend, dass wir alle müde ins Bett gefallen sind. Am 24.05 sind wir ganz früh zur Vatikan Stadt aufgebrochen und sind dann überraschenderweise zu einer Papst Audienz gekommen, was für alle ein einmaliges Erlebnis war. Nachdem wir im Trastevere Viertel bei „Grazia und Graziella“ lecker zu Mittag gegessen haben, sind wir noch in den Petersdom gegangen und einige von uns sind auf die Kuppel gestiegen.

Den Abend haben wir ganz entspannt auf dem Camping Village Roma verbracht.

Am letzten Tag haben wir nur noch unsere Sachen gepackt und sind nach Hause geflogen. Auch wenn die Unterkünfte nicht die schönsten waren und wir uns des öfteren verlaufen haben, war es für uns alle eine wunderschöne und unvergessliche Reise.

Wir bedanken uns für diese schönen Tage und die ganze Vorbereitung bei unseren Lehrern Frau Daub, Frau Braunöhler und Frau Currò.

Der Italienischkurs der Klassen 9

 

 

© 2017 Gymnasium Auf der Morgenröthe All rights reserved.