30 Jahre Frankreichaustausch

Das Gymnasium Auf der Morgenröthe feiert in diesem Jahr das 30-jährige Bestehen des Frankreichaustauschs mit ein- und derselben Schule, dem Collège Gustave Flaubert in Pont l’Évêque in der Basse-Normandie.

Am ersten Schultag nach unserer Ankunft würde uns „une surprise“ für die erste Pause angekündigt, die sich als eine eher große Überraschung entpuppte, denn auf dem Pausenhof angekommen fanden wir die Schüler des Collège in einer riesigen 30 und einem Kreis mit 30 Kerzen vor! Wir reihten uns natürlich schnell ein und sind so auch auf diesem Foto zu sehen.

Nach weiteren Tagen mit so abwechslungsreichem Programm, wie Maccarons zubereiten einer echten Patisserie, einem Sportnachmittag gefolgt von einem Bowlingabend, einem Wochenende in den Familien mit verschiedensten Aktivitäten und schließlich dem Besuch des Mémorial in Caen und der obligatorischen Abschlussfeier, verging die Woche bei unseren französischen Gastgebern wie im Flug. Allein der Abschied vor dem Einsteigen in den Bus dauerte länger als sonst, denn wir wären gerne noch länger geblieben …

Nun heißt es zwei Monate warten, denn Juni folgt der zweite Teil unseres Austauschs.

Wir freuen uns darauf, unsere „corres“ bald bei uns aus dem Bus aussteigen zu sehen!

 

© 2019 Gymnasium Auf der Morgenröthe All rights reserved.