Lachs AG im Radio Siegen – Beitrag

Ende Juni 2018 durften die Schüler des Gymnasiums Auf der Morgenröthe ca. 250 Babylachse in die Sieg aussetzen. Nach einem einstündigen Fußmarsch hatten wir uns vor Ort zu allererst mit der passenden Kleidung ausgerüstet. Kurz danach durften wir erstmal drauf los keschern und Wasserlebewesen untersuchen, die für die Wasserqualität von Flüssen stehen. Ca. um elf Uhr kamen dann auch die Babylachse an. Uns Lachs- AG- Kindern wurde zuerst erklärt, wie wir die Lachse aussetzen sollten. Dann bekam jedes Kind einen Eimer mit ca. 15 Lachsen. Wir stiegen ins Wasser und ließen sie an einer Stelle raus. Die Babylachse müssen sich zuerst an die anderen Wasserbedingungen gewöhnen. Wer Glück hatte, durfte auch einen zweiten Eimer mit Lachsen aussetzen.

Nachdem dies getan war gab es dann noch Mittagessen. Manche Kinder wurden auch interviewt (siehe dazu auch den Mitschnitt von Radio Siegen).

Und so endete der wundervolle Tag.

(Ein Bericht von Sandra Fischer und Rana Vafakhah, 5b)

© 2017 Gymnasium Auf der Morgenröthe All rights reserved.