Italienische Schülergruppe am GAM

Vom 5. bis 11. Mai 2019 fand der Rückbesuch unserer italienischer Austauschpartner am GaM statt. Die Schülerinnen und Schüler aus Brescia (Lombardei) besuchen in Italien das Liceo Statale Leonardo und lernen seit vier Jahren Deutsch. Gemeinsam erkundeten wir im Rahmen einer Stadtrallye Siegen, wodurch auch die Siegerländer ihre Heimat aus einer ganz anderen Perspektive kennenlernten. Die diesjährigen Ausflüge standen ganz im Zeichen des in Italien begonnen Projekts, das uns auf den Spuren der Römer wandeln ließ. Unser erster Ausflug ging nach Aachen, das neben dem berühmten und wichtigen Aachener Dom noch immer einige sehenswerte Überreste aus der Römerzeit bereit hält. Köln als ehemalige Kolonie Roms durfte natürlich nicht fehlen, begegnet man im Stadtbild doch ständig Resten, die uns die Römer hinterlassen haben. Am Freitag wurden wir vom Bürgermeister der Stadt Siegen, Herrn Mues, in der Kaffeestube des Oberen Schlosses empfangen. Herr Mues betonte immer wieder die Wichtigkeit von Schüleraustauschen, denn die Jugendlichen sind die besten Botschafter ihres Landes. Besonders stolz können wir sein, dass es am GaM schon eine über 20jährige Austauschaktivität mit italienischen Schulen gibt.

Neben den vielen neuen kulturellen Eindrücken wurde die freie Zeit gemeinsam beim Bowling, in den Siegener Cafés oder beim Einkaufen verbracht. Unsere Freunde aus Italien haben bei uns eine aufregende Woche verbracht, in der wir sie sogar vom deutschen Essen überzeugen konnte, das sie beim Abschiedsessen noch einmal in vollen Zügen genießen konnten. Die Familien haben von dieser Erfahrung sehr profitiert und möchten diese nicht mehr missen.
Wir freuen uns auf viele weitere Austausche mit unserer Partnerschule in Brescia!

© 2017 Gymnasium Auf der Morgenröthe All rights reserved.