Matheolympiade: Tiago in der Landesrunde

Die 25. Kreisrunde der Mathematik-Olympiade hat mit der Siegerehrung am 25.01.2020 am FJM einen würdigen Abschluss gefunden. Die Gesangsklassen der Jahrgangsstufen 5 und 6 sowie die Band des FJM haben mit ihren Beiträgen für den musikalischen Rahmen der Preisverleihung gesorgt.

Neben den Grußworten von Herrn Tobias Bröcker ( Vorsitzender des Vereins Mathematik-Olympiade-Siegerland e. V.), Herrn Dr. Ing. Axel Müller (Vorsitzender des VDI) und Herrn Steffen Mues (Bürgermeister der Stadt Siegen) hat besonders der Festvortrag von Herrn Prof. Dr. Volker Michel (Universität Siegen) dazu angeregt, den Wert der Mathematik für das gesellschaftliche Leben neu einzuordnen.

Preise wurden an über 50 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 12 verliehen. Auf dem Bild sind die Preisträger zu sehen, die den Kreis Siegen-Wittgenstein am 22 Februar am Märkischen Gymnasium in Hamm in der Landesrunde vertreten werden, darunter unser Schüler Tiago Nockemann.

Wir wünschen Tiago und natürlich auch den anderen Teilnehmern an der Landesrunde einen kühlen Kopf und weiterhin viel Erfolg.

© 2019 Gymnasium Auf der Morgenröthe All rights reserved.