Corona, Aktualisierung 25.03.2020

Die Schulen wurden heute angewiesen, im laufenden Schuljahr keine Fahrten, Wanderungen und Exkursionen mehr durchzuführen. Damit sind auch Museumsbesuche oder Aktivitäten am Wandertag untersagt. Gruppenveranstaltungen, die nicht zwingend erforderlich sind, sollen zum Schutz vor einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus vermieden werden.

Die Abiturprüfungen werden hingegen nicht abgesagt! Man will den SuS des Abiturjahrgangs Sicherheit geben. Ob sich der Zeitplan für die Abiturprüfungen in NRW verschiebt, soll am Freitag entschieden werden. Wir informieren darüber.

Die SuS der Q2 sind gestern per Rundbrief informiert worden, dass Sie in der nächsten Woche ihre korrigierten Vorabiturklausuren und die Laufbahnbescheinigungen auf dem Postweg erhalten.

Viele Eltern haben uns mitgeteilt, dass die Versorgung mit Aufgaben sehr gut angelaufen ist. Offensichtlich haben die Kolleginnen und Kollegen bei Menge und Inhalt meist ein gutes Maß gefunden. Für die netten Rückmeldungen bedanken wir uns herzlich. Selbstverständlich dürfen Sie sich auch mit den Klassenlehrkräften in Verbindung setzen, wenn Nachbesserungsbedarf besteht. Ihre Kinder sollten die Kontaktmöglichkeiten nutzen, um inhaltliche Fragen zu klären.

Den Kolleginnen und Kollegen danke ich sehr herzlich für ihren Einsatz und die Bereitschaft, auch neue Wege auszuprobieren.

Ich weise darauf hin, dass SuS sowie Eltern der Zugang zum Schulgebäude mittlerweile untersagt ist. Fragen und Anliegen können telefonisch geklärt werden. Das Sekretariat ist nach wie vor bis zu den Osterferien besetzt. Die Schulleitung ist ebenfalls anwesend.

Bitte schaut/schauen Sie täglich auf unserer Homepage, ob es ergänzende Hinweise gibt!

Weitere Informationen finden sich in ständig aktualisierter Form auf der Homepage des Ministeriums: schulministerium.nrw.de

Haltet Euch/halten Sie Sich im Interesse aller an die Regeln und bleibt/bleiben Sie gesund!

Sven Berghäuser

© 2019 Gymnasium Auf der Morgenröthe All rights reserved.