Tag der offenen Tür

Liebe Viertklässler, liebe Eltern,

wir sind glücklich, einen Tag der offenen Tür durchführen können und freuen uns riesig auf Deinen/Ihren Besuch.

Allerdings müssen wir darauf achten, dass die Coronaschutz-Vorschriften unbedingt eingehalten werden. Daher machen wir auf die folgenden Regelungen noch einmal aufmerksam:

  • Die vorgenommene Einteilung der Grundschulen für Vor- und Nachmittag ist unbedingt einzuhalten!

Die Grundschulen Eiserfeld/Eisern, Niederschelderhütte und Fischbacherberg sind für den Durchgang von 9.00 (gemeinsamer Beginn in der Aula) – 12.00 Uhr eingeladen.

Die Grundschulen Hubenfeld/Gosenbach und Brachbach begrüßen wir zwischen                 13.00 (gemeinsamer Beginn in der Aula) und 16.00 Uhr.

Schülerinnen und Schüler anderer Grundschulen steht der Besuch frei.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme. Sie hilft uns, die Besucherzahl kalkulieren zu können.

  • Der Einlass erfolgt nach der 3G-Regel. Wir kontrollieren Impfbescheinigungen und Genesungsnachweise. Begleitpersonen, die nicht geimpft oder genesen sind, benötigen einen Testnachweis, der nicht älter als 24 Stunden sein darf und von einer anerkannten Teststelle stammen muss.

Die Viertklässler müssen aufgrund der Schultestungen keinen Nachweis erbringen.

Es empfiehlt sich, 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Schule zu sein.

  • Für die gesamte Veranstaltung gilt eine Maskenpflicht! Es sind OP-Masken oder FFP2-Masken zu verwenden.
  • Pro Kind dürfen zwei Begleitpersonen (Geschwisterkinder sind also leider ausgeschlossen, wenn beide Elternteile dabei sein wollen!)

Wir bitten um Euer/Ihr Verständnis, dass wir die Einhaltung dieser Regeln streng kontrollieren müssen.

Die gute Laune und die Vorfreude auf alle, die uns besuchen kommen, lassen wir uns jedoch nicht verderben!

Herzliche Grüße

Die Schulgemeinschaft des GAM

© 2019 Gymnasium Auf der Morgenröthe All rights reserved.