Friedenstauben mit klaren Botschaften

Erschüttert durch die Ereignisse in der Ukraine, hat die Klasse 5c nach einer Möglichkeit gesucht, ihren guten Wünschen für die Menschen im Kriegsgebiet Ausdruck zu verleihen. Im Politikunterricht gestalteten die Schülerinnen und Schüler Friedenstauben, die sie mit guten Wünschen („Der Krieg soll schnell enden“, „Keine Bomben“, „Hilfe für die Menschen“,
„Ihr seid hier willkommen“, …) versehen haben. Die Tauben hängten sie anschließend im Schulgebäude auf. Ein starker Appell für den Frieden!

© 2019 Gymnasium Auf der Morgenröthe All rights reserved.