Leitbild des Gymnasiums Auf der Morgenröthe

Wir erleben Wertschätzung

Im zugewandten und aufgeschlossenen Umgang aller Beteiligen miteinander schaffen wir eine Atmosphäre, die zugleich geprägt ist von gegenseitiger Wertschätzung und Freundlichkeit. Lehrer nehmen die Schüler individuell wahr und begegnen ihnen mit Aufmerksamkeit.

Schulische und außerschulische Leistung und besonderes Engagement der am Schulleben Beteiligten findet an unserer Schule besondere Würdigung. Verhaltensregeln des menschlichen Miteinanders, der Achtung und des Respekts vor Anderen werden den Schülern vorgelebt und vermittelt. Wir wollen im Klassen- und Kursraum, im Lehrerzimmer, Sekretariat, Beratungsraum, in den Fluren und auf dem Pausenhof ein freundliches und friedliches Miteinander leben.

 

Wir bauen auf Vielfalt

Jede Person ist begabt und besitzt individuelle Eigenschaften und Fähigkeiten. Diese Individualität von Schülern, Lehrern und engagierten Eltern ist ein fundamentaler Baustein dieser Schule, der als solcher wahrgenommen und von der Förderung des Einzelnen bis zur Klassengemeinschaft das Gymnasium Auf der Morgenröthe charakterisiert. Diese Vielfalt führt zu einem erfreulichen Wandel unserer Schule, da alle Personen, Kulturen und Gemeinschaften aktiv zum Schulleben beitragen können. Dies konkretisiert sich u.a. in dem Beratungsangebot, das bei Problemen und schulischer oder beruflicher Zukunftsgestaltung den Einzelnen im Blick hat. Die Vielfalt spiegelt sich aber auch im breiten AG-Angebot der Schule und im Schwerpunkt Integration wider.

 

Wir übernehmen Verantwortung

In unserer Schulgemeinschaft übernimmt jeder für sich, sein Handeln und das Wohl anderer im Zusammenleben Verantwortung. Wir schaffen ein Klima des Vertrauens, an dessen Gestaltung jeder mit Freundlichkeit, Höflichkeit und Achtsamkeit beteiligt ist. An die in Schule gestellten Aufgaben gehen Lehrer und Schüler leistungsbereit und motiviert heran. Die Schüler erarbeiten sich die Grundlagen, um eigenverantwortlich ihre individuelle Weiterbildung gestalten zu können. Hierzu üben sie sich in Wissensaneignung, Lernfähigkeit und Leistungsbereitschaft.

 

Wir eröffnen Perspektiven

Der gymnasiale Werdegang mit der Vermittlung von breiten und qualifizierenden Bildungsinhalten und grundlegenden sowie für das Studium bedeutsamen  Kompetenzen erweitert die Wahlmöglichkeiten und Freiheiten des Einzelnen in der Lebensgestaltung. Dieser Lebens- und Zukunftsorientierung trägt das Gymnasium Auf der Morgenröthe im schulischen und beruflichen Beratungsangebot und vor allem im täglichem Unterricht Rechnung. Wir stärken unsere Schüler bestmöglich in ihrer Persönlichkeit, in ihren Fähigkeiten und Kenntnissen und entlassen sie als gebildete Menschen in ein Studium oder eine Berufsausbildung.

Zugleich lernen Schüler den Perspektivwechsel kennen und anwenden, denn den Blickwinkel des Gegenübers zu verstehen und konstruktiv zu berücksichtigen ist wesentliches Element in unserer Schulgemeinschaft und pädagogisches Bildungsziel, das uns den Zugang zum Anderen ermöglicht und grundlegend ist für das zwischenmenschliche Miteinander.

© 2019 Gymnasium Auf der Morgenröthe All rights reserved.