Oberstufe

Informationsveranstaltung für die gymnasiale Oberstufe

Mittwoch, den 13. Februar 2019, von 18 – 19 Uhr in unserer Aula

Hier können Sie die Powerpoint Präsentation des Informationsabends herunterladen.

Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler des 9. Schuljahres mit ihren Eltern, sowie all diejenigen, die mit Beginn des Schuljahres 2019 / 2020 auf das GAM in die Einführungsphase wechseln wollen.

Die Oberstufe umfasst die letzten drei Schuljahre bis zum Abitur. Sie werden Einführungsphase (EF), Qualifikationsphase I (Q I) und Qualifikationsphase II (Q II) genannt.
Im Laufe der Oberstufe bietet das GAM jedes Jahr eine höhere schulische Qualifikation an: am Ende der Einführungsphase den Mittleren Schulabschluss; am Ende der Q I den schulischen Teil der Fachhochschulreife; am Ende der Q II das Abitur, d.h. die allgemeine Hochschulreife.
Der Unterricht findet ab der Einführungsphase nicht mehr im Klassenverband, sondern im Kurssystem statt. So können sich die Schülerinnen und Schüler aus dem breiten Angebot unserer Schule individuelle Schullaufbahnen zusammenstellen. Hierbei werden sie in ihren Wahlen von zwei BeratungslehrerInnen pro Jahrgangsstufe intensiv betreut. Zur Auswahl stehen regelmäßig:


  • Deutsch
  • Latein (EF)
  • Italienisch
  • Kunst
  • Literatur
  • Englisch
  • Französisch
  • Musik
  • VP-Chor
  • Geschichte
  • Philosophie
  • Sozialwissenschaften
  • Erziehungswissenschaft
  • Geschichte
  • Mathematik
  • Chemie
  • Physik
  • Biologie
  • Informatik

Detaillierte Informationen zum Ablauf der gymnasialen Oberstufe, zu Belegungspflichten und Abschlussmöglichkeiten finden sie auch unter den folgenden Netzadressen:
Häufige Fragen zur Gymnasialen Oberstufe
Die Planung der Schullaufbahn
Die Inhalte der Fächer der gymnasialen Oberstufe
Das GAM ermöglicht Laufbahnen mit individuellen Schwerpunkten im sprachlichen, im gesellschaftswissenschaftlichen oder im naturwissenschaftlichen Bereich. Über den üblichen Fächerkanon hinaus bietet die Schule dazu mehre Fächer an. Sehr beliebt ist das Fach Italienisch das ab der Einführungsphase neu gewählt werden kann. Mit seinem vierstündigen Unterricht und mit dem Italienaustausch zieht es jedes Jahr viele Wahlen an. Ebenso stark wird Erziehungswissenschaften im Aufgabenfeld II gewählt. Die Informatik ermöglicht mathematisch-naturwissenschaftlich interessierten Schülerinnen und Schülern eine weitere Vertiefung im Aufgabenfeld III. Jedes Jahr gibt es selbstverständlich Leistungskurse in allen drei Aufgabenfeldern.

Das GAM begrüßt traditionell zahlreiche Seiteneinsteiger von anderen Schulen zu Beginn der Oberstufe. Wir bieten ihnen zur Unterstützung Zusatzkurse im Vormittagsbereich in den Hauptfächern und 60 Stunden Intensivförderung im Oktober an, damit sie mit Selbstvertrauen die Aufgaben in ihrer neuen Schule angehen können. Wir können uns bereits seit vielen Jahren sehr darüber freuen, dass die überwiegende Mehrzahl der neu aufgenommenen Schülerinnen und Schüler das Abitur erwirbt!
Mit der Berufsberatung in der Oberstufe begleiten wir die Schülerinnen und Schüler bei ihrer Berufs- und Studienwahl durch vielfältige Angebote, z.B. durch regelmäßige Vorträge über Wege in das Studium und Einzelberatungen in Kooperation mit der Agentur für Arbeit; durch ein Schnupperstudium an der Universität Siegen; durch ein Bewerbungstraining; durch ein zweiwöchiges Betriebspraktikum während der EF.
Wir fördern die Neigungen und Stärken der Schülerinnen und Schüler. Über die Teilnahme an Wettbewerben und Projekten, durch den Erwerb von Sprachzertifikaten (Delf / Telc), durch die Teilnahme am musikalischen Leben der Schule (Schulorchester, Weihnachtskonzert mit Casting, Chor), durch die Theateraufführungen, durch das Angebot einer Berlinfahrt in der EF, durch die Studienfahrt der Q II (Wien, Prag, London …), durch die von SchülerInnen organisierten Stufenpartys, die Mottowoche, den Madday, durch die Mitarbeit in der SV, ja durch vieles kann jeder Schüler, kann jede Schülerin über den Unterricht hinaus Interessen entwickeln und Fähigkeiten ausbauen.
Die drei Jahre in der Oberstufe finden üblicherweise mit dem festlichen Abiturball im Gläsersaal der Siegerlandhalle ihr Ende, doch halten viele SchülerInnen über den Förderverein und die Alumni den Kontakt zu ihrer Schule.

Laufbahnberatung für die Oberstufe

Der Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe fand am 22. Januar statt.

Hier können Sie die Powerpoint Präsentation des Informationsabends herunterladen.

Das Lupo-Programm gibt es unter folgendem Link beim Bildungsserver NRW:

Dort findet man ebenfalls einige Beispieldateien „zum Üben“, mit denen man sich Laufbahnen anschauen kann, die im Beratungsheft angesprochen werden. Die Datei muss entpackt werden (ZIP-Datei).
Das Beratungsheft kann unter folgendem Link heuntergeladen werden:
Jede Schülerin und jeder Schüler benötigt für den ersten Beratungstermin einen USB-Stick- Ein jeder erhält zu diesem Zeitpunkt die aktuelle Programmversion von LUPO und seine persönliche Beratungsdatei. Sie enthält Angaben zur Person und die an unserer Schule möglichen Fachwahlen. Mit dieser Datei könnt Ihr zuhause in Ruhe Eure individuelle Laufbahnwahl angehen.
Im Frühjahr sehen wir uns dann im Raum 221 wieder und werden mit Euch die individuelle Planung durchsprechen und ihr „den letzten Schliff“ geben. Auch dieser Termin wird im Laufe des Februars auf der Homepage unter Termine zu finden sein.
Termine

Die Laufbahnberatung und die Wahlen finden vor den Osterferien statt.

Die genauen Termine werden Anfang des Kalenderjahres an dieser Stelle veröffentlicht.


Die laufbahnrechtlichen Bestimmungen für die Wahlen zur Oberstufe gibt es zum Nachlesen in einer Info-Broschüre zur Gymnasialen Oberstufe. Die aktuelle Fassung findet sich als Download unter dem Link „Planung zur Schullaufbahn“ weiter oben auf der Seite.

Kooperation 

Seit dem Schuljahr 2017 / 2018 beteiligt sich das Gymnasium Auf der Morgenröthe in der Qualifikationsphase an der bestehenden Kooperation zwischen dem Gymnasiums Am Löhrtor und dem Peter-Paul-Rubens-Gymnasium. Diese erweiterte Zusammenarbeit ermöglicht den Schülerinnen und Schülern aller beteiligten Schulen deutlich breitere Wahlmöglichkeiten als sie jede Schule für sich anbieten könnte.

In der Regel bietet jede der drei Schulen die Leitungskurse Deutsch, Englisch und Mathematik sowie weitere Leistungskurse nach den Möglichkeiten der Schule parallel bei sich im Hause an. Weitere Leistungskurse, darunter besonders die zweiten Leistungskursen, werden im Verbund angeboten und eingerichtet. Dank der Kooperation haben nun die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Leistungskurse wie Geschichte, Sozialwissenschaften, Chemie, Physik und weitere Fächer anzuwählen, welche eine einzelne Schule nicht jedes Jahr einrichten kann. Die Einrichtung eines Kurses hängt jedoch von den gemeinsamen Wahlen der Schülerinnen und Schülern der beteiligten Schulen ab.

Die Kooperationstage liegen dienstags 1. – 2. Stunde, donnerstags 1. – 2. Stunde und freitags jede zweite Woche 6. – 7. Stunde.

Die Stadt Siegen begrüßt die Kooperation zur Sicherung des Unterrichtsangebots und der Qualität der Siegener Schullandschaft. Sie unterstützt die Zusammenarbeit der Schulen durch einen Bustransfer zum Folgeunterricht.

© 2019 Gymnasium Auf der Morgenröthe All rights reserved.