Abitur Entlassfeier 2022

Am Freitag, den 17. Juni 2022 verabschiedete das Gymnasium Auf der Morgenröthe seinen Abiturjahrgang 2022 feierlich im Kristallsaal in Burbach. Auf einer stimmungsvollen Feier in festlichem Rahmen konnten die Abiturientinnen und Abiturienten ihre Jahre auf der Morgenröthe unter dem Beifall ihrer Eltern, Verwandten, Freunde und des Kollegiums ausklingen lassen.

Der offizielle Teil der Veranstaltung wurde durch musikalische Beiträge der Schulband (Jurassic Park von John Williams, American Spirit March von John Higgins), von Lida Tommassian, Emma Schweisfurth und Mikhail Golod (Howl‘s Moving Castle von Joe Hisaishi) sowie von Alva Schneider und Dana Lubani (All Too Well von Taylor Swift) wunderbar gestaltet. Vanessa Kölzer und Finn Hartmann führten die Gäste mit gelungenen Moderationen stimmungsvoll durch den Abend.

In seiner Rede für die Jahrgangsstufenleitung (Frau Jablonka und Herr Uhlig) sprach Herr Uhlig den Abiturienten Mut zu und rief sie auf, die nächsten Schritte ihres Lebensweges mit Selbstvertrauen ähnlich erfolgreich zu gestalten, wie sie die vergangenen Jahre gemeistert hatten.

Auch die Eltern, vertreten durch die Pflegschaftsvorsitzende Frau Alexandra Jung, übermittelten ihre Glückwünsche und Grüße.

Als Sprecher der Jahrgangsstufe stellte Narvik Reinhardt in seiner oft von spontanem Applaus unterbrochenen Rede mit viel Humor Stärken und Schwächen der Jahrgangsstufe sowie gelungene und weniger gelungene Momente der Schulzeit dar.

Als letzter Redner setzte Herr Berghäuser als Schulleiter zwei Akzente. Teils schaute er auf eine in der Oberstufe stark von Corona geprägte Schulzeit zurück. Teils blickte er in die Zukunft und ermunterte die Abiturientinnen und Abiturienten, ihrem inneren Kompass zu folgen, weiterhin Überzeugungen zu entwickeln statt Meinungen nachzulaufen und sich vor allem für unser Gemeinwesen zu engagieren.

Unter dem begeisterten Applaus aller Anwesenden überreichte Herr Berghäuser danach allen Abiturientinnen und Abiturienten in der Ordnung ihrer Leistungskurse ihr Abiturzeugnis.

Sehr viele Schülerinnen und Schülern wurden danach von Herrn Berghäuser oder von einem der in großer Zahl anwesenden Lehrerinnen und Lehrer für herausragende schulische Leistungen oder für ihr besonderes Engagement in der Schule geehrt. Als Jahrgangsbeste wurden in alphabetischer Reihenfolge Alva Schneider, Luc Schneider, Lukas Steinseifer und Elijah Zeiczek ausgezeichnet. Unter den Geehrten befanden sich weiterhin Mareez Abdelmalak, Negar Noornejad und Lida Tommassian, drei Schülerinnen, welche erst vor wenigen Jahren ohne Deutchkenntnisse nach Deutschland gekommen waren. Sie haben die besondere Schwierigkeit gemeistert, sich sowohl die notwendigen Sprachkenntnisse als auch die für das Abitur notwendigen fachlichen Kenntnisse anzueignen. Negar Noornejad erhielt einen Preis als Leistungsbeste dieser drei Schülerinnen, welche erfolgreich die Deutsch-als-Zweitsprache-Förderung des Gymnasiums Auf der Morgenröthe durchlaufen haben.

Weitere Buchpreise und Ehrungen für besondere fachliche Leistungen hatten sich folgende Schülerinnen und Schüler verdient: Anastasia Perovic, Alva Schneider, Luian Traut (Pädagogik), Maximilian Hundertmark, Anastasia Perovic, Emma Schweifurth (Kunst), Elijah Zaiczek (Mathematik und Physik), Philosophie (Amy Heidler), Felix Jung, Negar Noornejad und Lukas Steinseifer (Sozialwissenschaften).

Jenseits des Fachunterrichts wurde das Schulleben über die Jahre hinweg von sehr vielen Schülerinnen und Schülern dieser Jahrgangsstufe bereichert. Im Bewusstsein des großen Engagements, das diese Jahrgangsstufe für das Miteinander auf dem Gymnasium Auf der Morgenröthe gezeigt hat, war es Herrn Berghäuser und seinem Kollegium eine große Freude weitere Schülerinnen und Schüler unter dem anhaltenden Applaus aller Anwesenden auszuzeichnen: Ann-Kathleen Dietrich, Mischa Golod, Dominik Lohse, Dana Lubani, Emma Nicolaj, Alva Schneider, Lukas Steinseifer, Emma Thelen, Tara Vafakhah, Anna Vierbuchen und Elijah Zaicek (musikalische Gestaltung des Schullebens); Alva Schneider, Jannik Solbach, Lukas Steinseifer (Schulsanitätsdienst); Leon Hänsel, Alva Schneider (langjähriges Engagement in der SV); Dominik Lohse, Lukas Steinseifer (Aulatechnik / Medien).

Nach dem Buffet unterhielt die Jahrgangsstufe die ganze Festgemeinde mit Einblicken in ihre Zeit auf der Morgenröthe. Eltern, Freunde und das Kollegium, unter dem auch Gäste vom Gymnasium am Löhrtor und mehrere ehemalige Lehrer waren, staunten über die rhythmisch zu schneller Musik geschnittenen Filme aus den letzten Jahren und aus der Mottowoche. Manch einem stockte gar der Atem, als man sah, was diese Jahrgangsstufe in unbeobachteten Momenten alles angestellt hatte. Ihren Ausklang fand das Fest bei Musik, Tanz und einem geselligen Zusammensein an diesem schönen Sommerabend.

Die gesamte Schulgemeinde gratuliert allen Absolventinnen und Absolventen des Abiturjahrgangs 2022! Wir blicken gemeinsam mit Ihnen in die Zukunft und freuen uns auf ein Wiedersehen, wenn Sie sich in Verbundenheit wieder in ihrer alten und doch stets jungen Schule sehen lassen. Der Ehemaligenverein unserer Schülerinnen und Schüler, die Alumni des Gymnasiums Auf der Morgenröthe, lädt Sie dazu herzlich ein.

© 2019 Gymnasium Auf der Morgenröthe All rights reserved.